Orthopädische Innenschuhe

Der Innenschuh ist ein Schuh im Schuh. Er wird vorzugsweise eingesetzt:

  • zur Versorgung von Fußstrümpfen
  • zum Ausgleich höherer Beindifferenzen
  • bei spastischen und schlaffen Lähmungen im Bereich von Unterschenkel und Fuß
  • bei Gelenkerkrankungen
  • bei schweren Deformitäten und Missbildungen des Fußes
  • bei Versorgung von Narben

Ihr Meisterorthopäde Wolfgang Koch steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

FUSSGESUND KOCH ist Lieferant aller Krankenkassen.

Home • Unternehmen • Sitemap • Kontakt