Nordic Walking

Was ist Nordic Walking?

Nordic Walking wurde bereits in den 30er Jahren als Sommertrainingsmethode für Langläufer angewandt. Aus diesen Erfahrungen entwickelten Sportwissenschafter und Sportmediziner diesen neuen Trendsport.

Beim Nordic Walking bewirkt die Arm-Stockarbeit eine Beanspruchung des gesamten Muskelapparates, eine Steigerung der Pulsfrequenz sowie des Stoffwechsels und einen erhöhten Energieumsatz.

Nordic Walking steigert den Kalorienverbrauch und stärkt die Schulter-, Rücken- und Brustmuskulatur. Zwei Carbon/Glasfaser-Stöcke und die freie Natur - und der Fitness steht nichts mehr im Wege.

Nordic Walking – auf dem Prüfstand

Das renommierte Cooper Institut in Dallas, USA, untersuchte die Wirkung von Nordic Walking im Rahmen einer mehrmonatigen Studie. Die Studienergebnisse zeigten bei allen Probanden eine signifikante Zunahme des Sauerstoff- und Energieverbrauchs um durchschnittlich 20%, gegenüber dem normalen Walking. Zusätzlich gab es eine 6 prozentige Zunahme im Herzfrequenzbereich. Alle Teilnehmer empfanden Nordic Walking nicht anstrengender als das klassische Walking. Die individuellen Ergebnisse waren bemerkenswert. Bei einigen Probanden vergrößerte sich der Sauerstoff- und Kalorienverbrauch um bis zu 46%.

Wir beraten Sie in punkto Equipment, Technik, Fitness-Programm, Training und Gesundheit - Ihr Nordic Walking Partner KOCH.

Ausführliche Informationen über Nordic Walking erhalten Sie unter www.nordicwalking.at. Eine umfangreiche Kommunikationsplattform rund um Laufen und Walking inkl. Tourenwahl finden Sie unter www.laufarena.at.


Home • Unternehmen • Sitemap • Kontakt